Im Jahr 2005 veranstaltete der Förderverein Freibad Hengstfeld das 1. Hengstfelder Freibad-Openair.

In den Jahren 2000 bis 2004 entwickelte sich zunächst aus äußerst bescheidenen Anfängen mit der "Freibad-Party" ein mit der Zeit in der Region beachtenswertes Sommer-Event.
2000 bis 2003 feierte Hengstfeld mit DJ Chorly, im Jahr 2004 war DJ Double am Plattenteller.

Am Abend des 16. Juli brachten zwei Bands Festival-Stimmung ins Hengstfelder Freibad. Die beiden Lokal-Formationen "Diary" und "Dr. Music" coverten Rock-Klassiker und aktuelle Songs.

Nach Schätzungen der Presse feierten fast 1000 Besucher bei bestem Wetter die beiden Bands auf der Bühne.

rock05 1  rock05 2


Den musikalischen Abend begann die Formation "Dr. Music". Die Band trat in Hengstfeld erstmals unter ihrem neuen Namen auf - aber alle Musiker von "Dr. Music" brachten jeweils etwa 30 Jahre Musikerfahrung mit.

drmusic

Sänger Karl-Heinz Günther und Bassist Otto Hanselmann z.B. begannen 1978 gemeinsam in der Band "Firefly" (später umbenannt in "Quarter Inch"). Der Drummer, Alain Foulmann aus Guadeloupe begann bereits im zarten Alter von 11 Jahren alles zu bearbeiten, was rhythmische Töne erzeugen kann.
Die größte musikalische Erfahrung steuerte Gitarrist, Studiomusiker und Tontechniker Peter Winkler aus Theuerbronn bei. Die Besetzung wurde komplettiert durch Keyboarder Karl-Heinz Buttig aus Rothenburg.
Die lange musikalische Erfahrung wurde auch reflektiert durch das Programm der Band. Dieses umfasste ältere Songs von Uriah Heep, Gary Moore oder Toto genauso wie aktuelle Rocktitel von Limp Bizkit oder Rasmus. 


 Als Mainact stand danach die junge Newcomer-Band "Diary" auf der Bühne. Die sechs Jungs hatten trotz Ihrer recht kurzen Banderfahrung von gerade 2 1/2 Jahren schon zahlreiche Auftritte hinter sich. Das Rezept der Band ist handgemachte, ehrliche Musik - also Rock wie er sein soll.

Die Formation um Frontman Frank Brenner spielte vor allem aktuelle Songs. Im Programm waren unter anderem Titel von Offspring, Creed und Metallica.

diary

Diary (Foto, v. links): Jochen Streng, Nico Fink, Frank Brenner, Frank Dörr, Sasha Rivera, Moriz Kraft


Plakat + Flyer 2005:
2005 flyer  2005 Plakat

Freibad-Termine

Kalender

<<  Dezember 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728293031