Bei der 5. Auflage von "Rock am Pool" konnten wir nach ein paar Jahren quasi eine "kleine Premiere" feiern: es blieb endlich mal von oben trocken, perfektes Wetter und trotz der großen Konkurrenz rundum gab es zahlreiche Besucher.

Eröffnet wurde das Festival von "The Neighbours". Jens, Johannes, Markus und Uwe aus der Kirchberger Straße in Wallhausen traten zum ersten Mal vor einem so großen Publikum auf und waren eine richtige Entdeckung.

Ein paar akustische Gitarren und Rhythmusinstrumente, keine große Effekte oder Riesenverstärker, einfach Musik pur, das reichte.
Bei MTV nennt man so was unplugged.
Mit Klassikern der Beatles und modernen Stücken faszinierten die vier Jungs das Publikum.
Ungewöhnlich aber genial: die "Sportfreunde Stiller" auf einem Glockenspiel.

neighbours01

Jens Geldner, Johannes Hammer, Markus Hammer und Uwe Berger (auf den Fotos von links)

neighbours banner


Etas lauter und härter wurde es dann bei der zweiten Band, "Hazard" aus Crailsheim.
Die jungen Musiker boten eher selten gehörte Klassiker der Rockmusik von Deep Purple, Iron Maiden, Black Sabbath und den Stones.
Nach anfänglichen Soundproblemen ging es dann bei Kiss und Guns'n'Roses vor und auf der Bühne richtig ab.

hazard banner

Seit Juli 2007 steht das heutige Line-Up mit Lisa (voc), Philip (gui), Max (gui/voc), Jens (dr) und Sebastian (ba).

hazard
Hazard (von links): Max, Philip, Jens, Sebastian, Lisa


flyer2009  plakat2009

 

Freibad-Termine

Kalender

<<  Oktober 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031